5. Estate Planner Forum

Wir laden Sie herzlich zu unserem 5. Estate Planner Forum am 19.03.2019 in Berlin ein. Freuen Sie sich auf spannende Vorträge rund um das Thema Estate Planning.

Location

Crowne Plaza Berlin - Potsdamer Platz
Hallesche Str. 10 | 10963 Berlin

Dauer

1 Tag

9 Stunden

Credits

6 Credits für den FPSB

Registernummer 19-030

Tickets

Rund 50 Plätze stehen zur Verfügung

Agenda

09:25 – 09:30   

09:30 – 10:30  

 

 

10:30 – 11:00   

11:00 – 12:30   

  

12:30 – 13:15  

13:15 – 14:15  

14:15 – 14:45  

 

14:45 – 15:00  

15:00 – 16:00    

 

 

16:00 – 16:15

16:15 – 17:15   

17:15                 

6

Credits

Begrüßung, Tagesausblick und allgemeine Hinweise 

Gestaltung der Vermögensnachfolge mit Versicherungslösungen

Andreas Seiwert, LL.M., Wealth Planning Manager Germany und 

Dr. Daniel Welker, Senior Wealth Planner Germany, 

Lombard International Assurance S.A. Vortrag downloaden

Kaffeepause

Vermögensnachfolge 2019 - Neuerungen und Trends in der Nachfolge, 

Fälle aus der Praxis

Dr. Marcus Schuhmann, Rechtsanwalt, SCHUHMANN RECHTSANWÄLTE Vortrag downloaden

Business Lunch

Praxisfälle Estate Planning

Dr. Wolfram Theis, Rechtsanwalt, Kanzlei Noerr & Partner, München Vortrag downloaden

Erben und Schenken im Rahmen vermögensverwaltender Policen

Francesco Lo Cicero, Sales Consultant/Coach, Standard Life Vortrag downloaden

Kaffeepause

Digitaler Nachlass/Digitale Vorsorge

Marie-Theres Fimberger, Geschäftsführerin und Armin Fimberger, Geschäftsführer, 

Digitales Erbe Fimberger Vortrag downloaden

Kaffeepause

Stiftungen und Reform des Stiftungsrechts

Dr. Benno Packi, Rechtsanwalt, adesse anwälte 

Eckhardt & Packi Partnerschaft mbB Vortrag downloaden

Zusammenfassung und anschließendes Get-together

Unsere Referenten

Dr. Daniel Welker

Senior Wealth Planner Germany Swiss Branch, 

Lombard International Assurance S.A.

Dr. Daniel Welker ist deutscher Jurist und Rechtsanwalt. Er absolvierte seine juristische Ausbildung zum Volljuristen in Deutschland (Halle, München) und in Australien (Sydney). Nach der berufsbegleitenden Promotion (Dr. iur.) folgte ein Zusatzstudium zum internationalen Bank-, Kapitalmarkt- und Versicherungsrecht in der Schweiz (Zürich). Dr. Daniel Welker war im Bereich M&A mehrere Jahre als Transaktionsanwalt für einen französischen Investor in Deutschland (München, Berlin) tätig. Anschließend folgte ein Wechsel zum größten Schweizer Lebensversicherer mit Stationen in unterschiedlichen Ländern (Liechtenstein, Schweiz, Deutschland). Aktuell ist Dr. Daniel Welker als Senior Wealth Planner für das deutschsprachige Geschäft der Lombard International Assurance S.A. (Luxemburg, Schweiz) mit vermögenden und hochvermögenden Kunden verantwortlich. Der Schwerpunkt seiner beruflichen Tätigkeit und Expertise liegt in der rechtlichen und steuerlichen Beratung zu Vermögensübertragungs-, Nachlassplanungs- und Vermögenssicherungskonzepten sowie zu grenzüberschreitenden Sachverhalten für vermögende Klientel.

Andreas Seiwert, LL.M.

Wealth Planning Manager Germany, 

Lombard International Assurance S.A.

Andreas Seiwert ist Bankkaufmann und hat im Anschluss das Studium in International Business an der UAS Trier als Diplom-Betriebswirt abgeschlossen. Zudem verfügt er über einen LL.M. im Wirtschafts- und Steuerrecht der Juristischen Fakultät der RUB Bochum. Ferner besuchte Herr Seiwert die EBS Oestrich-Winkel und hat hier den Titel eines Private Equity Advisors (EBS/BAI) erworben. Er ist von der Luxemburger Aufsichtsbehörde CSSF akkreditiert, um Aufsichtsratsmandate für regulierte Fondsstrukturen zu übernehmen und verfügt hierüber hinaus über die Zulassung des Commissariat aux Assurances (CAA) zum Versicherungsagenten. Herr Seiwert war stets in internationalen Bankhäusern am Finanzplatz tätig, zuletzt als Direktor Wealth Planning bei der Bank Julius Baer Luxembourg S.A. In der aktuellen Position bei Lombard International Assurance S.A. verantwortet Herr Seiwert vertriebsseitig das deutschsprachige Neugeschäft.

Dr. Markus Schuhmann

Rechtsanwalt, SCHUHMANN RECHTSANWÄLTE

Dr. Markus Schuhmann berät Privatpersonen und Unternehmerfamilien:

  • bei der Nachfolge zu Lebzeiten und von Todes wegen, insbesondere bei der 

       Gestaltung von Testamenten und Erbverträgen 

  • bei Fragen der Nachlassabwicklung / Nachlassmanagement

  • bei gerichtlichen Streitigkeiten. 

 

Seine Expertise in der Nachfolgeberatung erstreckt sich besonders auf die Beratung und Begleitung der steueroptimierten Vermögens- und Unternehmensübergabe mit Fokus auf Familienunternehmen. Dr. Markus Schuhmann übernimmt gerne die Schlichtung und Vermittlung in Konfliktfällen innerhalb von Familien und Unternehmen als Mediator oder Schiedsrichter. Auch wenn in erster Linie eine prozessvermeidende Strategie im Vordergrund steht, betreut er im Falle von erb- oder gesellschaftsrechtlichen Streitigkeiten seine Mandanten auch regelmäßig vor Gericht. Neben der Anwaltstätigkeit ist Dr. Schuhmann Geschäftsführer der Deutschen 

Dr. Wolfram Theis

Rechtsanwalt, Kanzlei Noerr & Partner

Dr. Wolfram Theiss berät Privatpersonen und Unternehmerfamilien bei der Nachfolge zu Lebzeiten und von Todes wegen, bei der Gründung von Stiftungen und Familiengesellschaften sowie bei erbrechtlichen Auseinandersetzungen vor staatlichen oder Schiedsgerichten. Zu seinen Arbeitsbereichen gehört auch die Beratung von Privatbanken, Vermögensverwaltern und Family Offices im Zusammenhang mit dem Estate Planning für deren Kunden.

Francesco Lo Cicero

Sales Consultant/Coach, Standard Life 

Als gelernter Steuerfachangestellter kommt Francesco Lo Cicero ursprünglich aus der steuerberatenden Praxis, eher er Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt „Financial Planning“ an einer privaten Fachhochschule studiert hat. Als Sales Consultant & Coach ist er bei Standard Life seit sechs Jahren tätig und verfügt über rund 20 Jahre Branchenerfahrung und –expertise im Bereich steueroptimierter Vorsorgelösungen.

Marie-Theres Fimberger

Diplom Betriebswirtin, Geschäftsführerin, Digitales Erbe Fimberger

Studium:

  • Studium der Betriebswirtschaftslehre in München

  • Socialmedia-Studium Fernuniversität Duisburg

Berufliche Stationen und Meilensteine:

  • 2013 Gründerin der Firma Digitales Erbe Fimberger in München

  • 2012 – 2013 Innovationsteam Aufbau der ersten Online-Filiale Europas 

  • 2004 – 2012 Private Banking Beraterin, schwerpunktmäßig Vermögens- und Generationsberatung bei der UniCredit Bank

  • Bankausbildung bei der HypoVereinsbank

Entwicklungen und Erfindungen:

  • Idee für die Vorsorge-Software für den Digital Life & Heritage-Stick 2018

  • Initiatorin für die erste Apple-Watch Applikation für die Handwerkskunst der Uhrenmanufaktur Moritz Grossmann 2017

  • Idee und Entwicklung der ersten Applikationen für den digitalen Nachlass und digitale Vorsorge im Apple- und Google-Store 2014

  • Erfinder und Patentierung eines digitalen Gartenbewässerungssystems 2014

  • Seit 2011 Aufbau und Realisierung eines eigenständigen Onlinebuchungssystems

Armin Fimberger

Diplom Informatiker, zertifizierter und TÜV-geprüfter Datenschutz- 

und Sicherheitsexperte, Geschäftsführer, Digitales Erbe Fimberger

Berufliche Stationen und Meilensteine:

  • Seit 2013 Gründer und Geschäftsführer der Firma Digitales Erbe Fimberger in München 

  • 1999 – 2016 Leiter IT Abteilung und Datenschutzrepräsentant der UniCredit Direct Service & HVB Direkt für Deutschland & Österreich

  • 1989 -2013 Selbstständig/Nebentätigkeit im Software-Bereich

  • Seit 2000 TÜV-geprüfter und zertifizierter Datenschutzbeauftragter 

  • 1990 – 1991 Programmierer für Kobi Cradles Ltd in London

  • 1989 – 1990 Chipherstellung für die Siemens AG in München

  • 1994 – 1999 Studium der Informatik, Fachhochschule München

  • 1987 – 1989 Berufsausbildung Deutsche Bahn AG als Informationselektroniker (IHK)

  • 1985 – 1987 Berufsausbildung zum Nachrichtengerätemechaniker (IHK)

Entwicklungen und Erfindungen:

  • Programmierung der Vorsorge-Software für den Digital Life & Heritage-Stick 2018

  • Entwickler der ersten Apple-Watch Applikation für die Handwerkskunst der Uhrenmanufaktur Moritz Grossmann 2017

  • Programmierung und Entwicklung der ersten Applikationen für den digitalen Nachlass und digitale Vorsorge im Apple- und Google-Store 2014

  • Erfinder und Patentierung eines digitalen Gartenbewässerungssystems 2014

  • CAN-BUS Programmierung der ersten Stunde für Ford und AUDI 1994

Dr. Benno Packi

Rechtsanwalt, adesse anwälte Eckhardt & Packi Partnerschaft mbB

Herr Dr. Benno A. Packi berät Mandaten bei Unternehmens- und Immobilien-transaktionen, Projektentwicklungen sowie aus rechtlicher Sicht bei Finanzierungen. Herr Dr. Packi berät sowohl Aktiengesellschaften als auch mittelständische Unternehmen und erfolgreiche Gründer im Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, bei Umstrukturierungsmaßnahmen einschließlich Konzernrecht und Umwandlungsrecht, als auch ausländische Investoren beim Markteintritt in den deutschen und europäischen Markt. Darüber hinaus berät Herr Dr. Packi wohlhabende Privatpersonen bei der Unternehmens- und Vermögensnachfolge einschließlich Stiftungslösungen. Herr Dr. Packi vertritt Mandanten in Rechtsstreitigkeiten einschließlich Schiedsverfahren, insbesondere in Post-M&A-Streitigkeiten und bei Haftungsfragen von Geschäftsleitern. Seine Berufserfahrung umfasst u.a. die Beratung von Unternehmen in den Sektoren Immobilien, Biotechnologie und Pharma, Produktion, IT, Energie sowie Handel und Logistik.

Das IFNP

Wir möchten mit unseren Netzwerk-Mitgliedern und strategischen Partnern eine Zusammenarbeit für die Zukunft gestalten, um gemeinsam Nutzen aus den Marktgegebenheiten zu ziehen und effektiver auf Kundenwünsche wie auch auf regulatorische Anforderungen reagieren zu können.

Kontakt

IFNP Institut für Finanz-

und Nachfolgeplanung GmbH

Ebereschenallee 7

14050 Berlin

info@ifnp.de

Copyright IFNP